Lärmsanierung

Das Volumen für das Maßnahmenprogramm der Bundesregierung für die Deutsche Bahn beläuft sich inzwischen auf mehr als 100 Mio. Euro pro Jahr. Das Programm trägt den Arbeitstitel:

Maßnahme zur Lärmsanierung an bestehenden Schienenwegen der Eisenbahnen des Bundes - Gesamtkonzept Lärmsanierung.

Je nach örtlichen Verhältnissen wird unterschieden nach:

  • aktiven Lärmschutz
  • passiven Lärmschutz

Stationäre Schienenschmiersysteme und Schienenkonditioniersysteme gelten als
aktiver Lärmschutz und sind verankert in der

Richtlinie für die Förderung von Maßnahme zur Lärmsanierung an bestehenden Schienenwegen der Eisenbahnen des Bundes.

 

Downloads

Logo certificaten

Unser Qualitätsmanagementsystem ist nach NEN-EN-ISO 9001:2008, NEN-EN-ISO 14001:2004, SCC sowie der BTR zertifiziert.

 

Certificaat NEN-EN-ISO 9001:2008 [PDF, 7.0 MB] Certificaat NEN-EN-ISO 14001:2004 [PDF, 203.1 kB] Certificaat SCC* (2008/5.1) [PDF, 7.1 MB] Certificaat BTR (2004) [PDF, 796.8 kB]

 
 
© 2017 Rail Partner Deutschland GmbH | Anne-Frank-Str. 11 | 47559 Kranenburg | Tel. +49 (0)541 2051662
^
 
Lärmbelästigung durch Eisenbahn: rail partner deutschland bietet eine erprobte Lösung - Konzeptionelle Systemlösungen an der Lärmquelle über den gesamten Lebenszyklus - Lärmreduzierung von Kurvenquietschen, Rollgeräuschen und Verschleiß