Rail Partner Deutschland

Konzeptionelle Systemlösungen an der Lärmquelle über den gesamten Lebenszyklus

Von der Planung, über Installation & Inbetriebnahme bis zur werterhaltenden Instandhaltung alles aus einer Hand

  • Beste Ergebnisse bei der Lärmreduzierung von Kurvenquietschen und Rollgeräuschen (unabhängige Messberichte verfügbar)
  • Höchste Sicherheit durch innovative und kontinuierlich weiterentwickelter Mittel
  • Optimaler Betrieb durch autarke Funktion und nachhaltige eigene Instandhaltung
  • Wirtschaftlichen Konditionen durch verschleißreduzierende Wirkungsweise
  • Steigerung der Lebensqualität von Kunden und Anwohner

Gesundheitsschutz und Umweltschutz 
durch Lärmschutz 
mit Amortisation!

 

Top News

Lärmsanierung in Frankfurt geht weiter

Im Januar 2009 beauftragte uns die VGF Frankfurt am Main mbH einen weiteren Schritt zur Lärmsanierung in Frankfurt durchzuführen. Ausschlaggebend für die Beauftragung waren vor allem die positiven Erfahrungen der Vergangenheit und der autarke Betrieb der Schienenschmiersysteme für Straßenbahnen. Mit den Systemen von Rail Partner Deutschland GmbH ist es möglich die Lärmsanierung ohne störende graue Kästen am Gehsteig auszuführen. Es ist hier also möglich das Straßenbild oder den Fahrweg unbeeinflusst zu lassen.
Die Umsetzung wird umgehend nach dem Winter erfolgen, da aus technischer Sicht ein Einbau bei Frost nicht möglich ist.
Es freut uns besonders, dass wir das positive Vertragsverhältnis zur VGF Frankfurt am Main mbH auf diesem Wege weiter festigen dürfen.
Für Fragen stehen wir gerne jederzeit zur Verfügung.

 

Linderung für die Ohren und Nerven der Bahnanwohner in Passau

Mit Schienenschmiersystemen und Schienenkonditioniersystemen haben die DB Netz AG und die Firma Rail Partner Deutschland GmbH im Streckenabschnitt von der Österreichischen Grenze bis zum Bahnhof Passau eine Lärmsanierungsmaßnahme gegen das Kurvenquietschen erfolgreich durchgeführt.

 

weiter lesen

Schienenkonditioniersystem vermindert Lärm

In Kurven mit engen Radien sowie in Weichenbereichen, die letztlich auch nur Kurven sind, tritt zur allgemeinen Belästigung das sogenannte Kurvenquietschen auf. Dies führt häufig zu Anwohnerbeschwerden und reduziert die Akzeptanz des wirtschaftlichen Verkehrsmittels Bahn. Das Kurvenquietschen findet seine physikalische Begründen für die beiden Schienen (Außenschiene und Innenschiene) wie folgt:

 

weiter lesen

 
 
© 2016 Rail Partner Deutschland GmbH | Anne-Frank-Str. 11 | 47559 Kranenburg | Tel. +49 (0)541 2051662
^
 
Lärmbelästigung durch Eisenbahn: rail partner deutschland bietet eine erprobte Lösung - Konzeptionelle Systemlösungen an der Lärmquelle über den gesamten Lebenszyklus - Lärmreduzierung von Kurvenquietschen, Rollgeräuschen und Verschleiß